Marketingvisualisierungen „New Courts“ Gerichtstraße Berlin

Die Gerichtstraße 48-51 GmbH beauftragte xoio mit der Visualisierung eines Bürogebäude-Neubaus im Herzen von Berlin Wedding.
Der Neubaukomplex schließt an das Bestandsgebäude eines ehemaligen Postamtes an, welches im Zuge der Neubebauung komplett saniert wird. Für die Architektur zeichnen sich welter+welter architekten BDA verantwortlich.

Das architektonische Konzept mit Campus-Charakter sieht eine vielseitige Nutzung der Büroflächen vor – vom Start-Up bis hin zum Großunternehmen. Diese Diversität wird in den Interior Visualisierungen deutlich spürbar.

Bei den Exterior Ansichten liegt der Fokus eher auf architektonischen Highlights. Eine Herausforderung war unter anderem, die sehr filigrane und schwebende Gebäudestruktur herauszuarbeiten. Zudem galt es das Gebäude mit seinen spiegelnden Fassadenelementen sowie dem umlaufenden,  reflektierenden Sonnenschutzgewebe visuell mit der Umgebung verschmelzen zu lassen.

Gemeinsam mit dem Team: BML Projekte GmbH, welter+welter Architekten BDA und der Kreativagentur Marek Polewski entstanden in enger und fruchtbarer Zusammenarbeit fünf Visualisierungen, die das Bauvorhaben in all seinen Facetten abbildet > https://newcourts.net/

Ein besonderer Dank gilt hierbei Dr. Miriam Lipis, der Initiatorin des Projekts und Geschäftsführerin der Gerichtstraße 48-51 GmbH.

 

Projekt:

New Courts Gerichtstraße Berlin - Marketingvisualisierungen

Beteiligte:

Kunde: Gerichtstraße 48-51 GmbH, Dr. Miriam Lipis

Architektur: welter+welter Architekten BDA

CGI: xoio
3D Design: Julia Korotaev, Steve Pfaffe
Kommunikation / Art Direction: Bettina Ludwig, Thomas Posselt

Jahr:

September 2018

Aufgabe:

Marketingvisualisierung

Umfang:

Konzeption, CGI, Postproduction